TSG Steinbach II – ISV Kailbach 0:2 (0:2 )

Am letzten Wochenende gewann die ISV in Steinbach verdient mit 2:0. Nach einem Freistoß von Tobias Throm war Matze Pokoj mit dem Kopf zur Stelle und erzielte die 1:0 Führung in der 23. Min. Sebastian Anacker erhöhte in der 36. Min. noch vor der Pause auf 2:0

Nach dem Wechsel kontrollierte die ISV aus der Abwehr heraus das Spiel und hätte mit einigen besser gespielten Konter durchaus noch das eine oder andere Tor erzielen können zumal man nach einer Gelb-Roten Karte ab der 72. Min. (für die TSG Steinbach) einen Mann mehr auf dem Feld hatte.

Am Sonntag den 14.10.18 erwartet die ISV die zweite Mannschaft vom KSV Reichelsheim zum nächsten Heimspiel. Anstoß 15.00 Uhr

 

Vereinspokalschiessen in Eberbach

bitte dem Link folgen

http://www.isvkailbach.de/index.php/veranstaltungen-berichte/185-veranstaltungen-vereinspokalschiessen-in-eberbach

 

 

Preisskat am Mittwoch 02.10.2018

bitte dem Link folgen

http://www.isvkailbach.de/index.php/veranstaltungen-berichte/183-veranstaltung-preisskat-am-dienstag-02-10-2018

 

 

Rückblick Bayr. Frühschoppen

bitte dem Link folgen

http://isvkailbach.de/index.php/veranstaltungen-berichte/182-veranstaltung-bayrischer-fruehsoppen

 

 

ISV Kailbach-TSV Hainstadt 2:6 (1:0)

Am Tag der Deutschen Einheit verlor die ISV das Heimspiel doch recht deutlich mit 2:6. Die ISV ging durch einen Konter in der 22. Min. durch Timo Knobloch mit 1:0 in Führung. Bis zur Pause hielt TW Fabian Volk und die mangelnde Chancenauswertung der Gäste die ISV im Spiel.

Nach einer sehr lauten Kabinenansprache des Gäste Trainer kam seine Mannschaft wie Verwandelt aufs Feld zurück und drehte die Partie innerhalb von 4 Minuten (47./49.) zum 1:2. In der 59. Min. /65. Min.  die Treffer zum 1:4 ehe Jonathan Ihrig mit einem Eigentor auf 1:5 erhöhte. In der 68. Min. verkürzte Lukas Friedrich auf 2:5 ehe Lars Schwöbel mit einem weiteren Eigentor in der 75. Min. den Schlusspunkt zum 2:6 setzte.

Die ISV Spielt am am 07.10.2018 um 13.15 Uhr bei Schluisslicht TSV Steinbach II

 

 

SV Gammelsbach - ISV Kailbach 1:2 (1:1)

Ärgerliche Niederlage in Gammelsbach

Bereits am Samstag mussten die Ittertaler zum „Oktoberfestspiel“ in Gammelsbach antreten. Der Mannschaft war anzumerken, dass sie hier was Zählbares mitnehmen wollte. Dennoch gelang der Heimmannschaft in der 25. Minute durch einen Sonntagsschuss der Führungstreffer. Kailbach ließ die Köpfe nicht hängen, spielte weiter nach vorne, und kam schon in der 34. zum verdienten Ausgleich  mit einem direkt verwandelten Freistoß von Sebastian  Anacker.

Nach dem Seitenwechsel nahm der Gast das Heft immer mehr in die Hand, ließ aber beste Chancen liegen. Ein haarsträubender Stockfehler der ansonsten gut gestaffelten Hintermannschaft, ergab den erneuten Führungstreffer für Gammelsbach zum 2:1 ( 75. ). Trotz guter Moral und weiterem Anrennen auf das Tor der Gastgeber, wollte der längst verdiente Ausgleich nicht gelingen. Mit etwas mehr Entschlossenheit und dem nötigen Glück, wäre sogar ein Sieg möglich gewesen.

Die ISV Kailbach bestreitet das nächste Spiel am Feiertag Mittwoch 03.10 .2018 um 15.00 Uhr gegen den TSV Hainstadt.

 

 

 


Link zum ISV-Spielplan Fußball.de

http://www.fussball.de/mannschaft/isv-kailbach-isv-kailbach-hessen/-/saison/1819/team-id/011MIE8PL8000000VTVG0001VTR8C1K7#!/